Wissenstransfer Ammoniak

Reduktion der Ammoniakverluste aus der Landwirtschaft

Austausch Baubranche 2019

Bei der Haltung von Rindvieh gibt es im Moment zwei bauliche Massnahmen zur Reduktion von Ammoniakemissionen, die von Bund und Forschung generell zur breiten Umsetzung ohne Einzelfallprüfung empfohlen sind:

  • Laufflächen mit Quergefälle und Harnsammelrinne
  • Erhöhter Fressbereich mit Abtrennung


Am 25. April 2019 hat ein Austausch mit der Baubranche und den Vollzugsstellen stattgefunden. Es wurden die Gründe diskutiert weshalb die Umsetzung dieser Massnahmen in der Praxis nur zögerlich erfolgt. Gemeinsam wurde nach Lösungen gesucht.

Aktennotiz