Nationale Drehscheibe Ammoniak

Reduktion der Ammoniakverluste aus der Landwirtschaft

NEWS

Drehscheibe im Überblick

Die Nationale Drehscheibe Ammoniak verbindet Praxis, Vollzug, Wissenschaft und Beratung. Hier finden LandwirtInnen und Beratungskräfte Praxisbeispiele, Erfahrungsberichte und neuste technische Informationen zu Möglichkeiten zur Emissionsminderung im Stall, bei der Fütterung der Tiere, der Lagerung und Ausbringung der Hofdünger. Vollzugsverantwortliche der Kantone können sich einen Überblick zu aktuellen Grundlagen, Umsetzungsempfehlungen bezüglich Massnahmen und laufende Aktivitäten von Bund, Kantonen und Beratung verschaffen. Ebenso ist es möglich, die Drehschreibe bei Fragen oder individuellen Bauvorhaben zu kontaktieren. Die Bau-Coaches sind Spezialisten und stehen für individuelle Bauvorhaben zur Verfügung. Die Coaches sprechen sich mit der jeweiligen kantonalen Beratung ab. Die Unterstützung durch die Coaches ist für die Bauwilligen bis zu einem bestimmten Umfang kostenlos.

Die Drehscheibe bietet folgende Leistungen an:

  • Sie bündelt aktuelles Wissen,
  • Sie macht das aktuelle Wissen und Erfahrungen allen Interessierten zur Verfügung,
  • Sie beantwortet konkrete Fragen aus der Praxis
  • Sie versucht zusammen mit der Praxis, dem Bund, den Kantonen, der Forschung und Beratung konsolidierte Meinungen zu entwickeln
  • Sie unterstützt ganz konkret Bauwillige bei Bauvorhaben.

Info-News

 

Info-News abonnieren und abbestellen

Mit unseren Info-News informieren wir über Aktuelles im Projekt. Sie können die Info-News hier bestellen und abbestellen.

 

 

Aktuelle Kurzmeldungen

Neues Video zu emissionsmindernden Massnahmen im Schweinestall  07-03-2024

Folgende ammoniakmindernden Massnahmen werden im Video kurz erklärt:

- Biowäscher bei zwangsbelüfteten Ställen 

- Niedrige Temperatur: Ansaugen von Zuluft aus dem Schatten und Zuluftkühlung mit Cool-Pad

- Zuluftführung aus dem Hohlraum unter dem Jagerstall

- Impulsarme Zuluftführung mit Riesenkanallüftung (niedrige Luftgeschwindigkeit über versschmutzten Flächen) 

Die Schweine sind weniger gestresst, weil die Stalltemperatur ausgeglichen ist, keine Zugluft herrscht und die Stallluft sauber ist. Zudem sind die Geruchsemissionen minimal.

Beitrag in der UFA-Revue vom Februar 2024

Dank Baucoaching zu weniger Emissionen im Stall. Baucoach Kilian Appert erklärt die Vorteile des Baucoachings.

Moins d'émissions grâce au coaching en construction. Le coach en construction Kilian Appert explique les avantages d'un coaching en construction.

Laufgangmatte mit Gefälle

30-01-2023

Die Laufgangmatte mit Gefälle wird neu von der Nationalen Drehscheibe Ammoniak zur generellen Umsetzung empfohlen. Die Empfehlung, dass sich das Quergefälle von 3% auch mit dem Montieren von Gummimatten mit integriertem 3% Quergefälle erreichen lässt, kann in Übereinstimmung mit der nationalen Arbeitsgruppe Ammoniak, in der VertreterInnen des BLW, BAFU, Forschung, Beratung, Praxis, KVU/Cercl’air und KOLAS vertreten sind, abgegeben werden. Weitere Informationen

Beitrag im Journal Agri vom 13. Januar 2023

«Le coaching a pour but de réduire les émissions d’ammoniac des étables»: Interview mit Baucoach François-Lionel Humbert im Journal Agri (Französisch)

Artikelserie "Ammoniakemissionen" vom Nov./Dez. 2022 im Schweizer Bauer

Ammoniakverluste bis zu 50 Prozent senken (Thomas Kupper) vom 9. November 2022

Mit Schleppschlauch bei 10 statt 18 Grad güllen (Thomas Kupper) vom 16. November 2022

Messungen sind aufwendig, aber nötig (Thomas Kupper) vom 23. November 2022

Entmistungsroboter allein genügen nicht (Michael Zähner und Sabine Schrade) vom 30. November 2022

Mehr Tierwohl, weniger Ammoniakemissionen (Barbara Steiner) vom 7. Dezember 2022